html_5 Weißrussland  - www.tos-ministries.org
Weißrussland

Statement der "Mütter gegen Drogen"

Die öffentliche Vereinigung der Republik "Mütter gegen Drogen" drückt der internationalen, wohltätigen Organisation "TOS Weißrussland" ihre besondere Dankbarkeit und Anerkennung für die langjährige und
fruchtbare Zusammenarbeit mit unserer Organisation am Dienst von Menschen in schwerer Drogenabhängigkeit aus.

Knapp zusammengefasst, ist es die hohe Professionalität, die Liebe zu Menschen und die Treue zur Berufung, die die Mitarbeiter dieses Zentrums auszeichnet.

Personen, die die Rehabilitation absolviert haben, äußern sich mit großer Wärme und Wertschätzung über die Arbeit dieser Organisation. Wir schicken unsere Drogenabhängigen mit ruhigem Gewissen zu ihnen und präsentieren die Arbeit von "TOS Weißrussland" auf höchster Landesebene.

Das Reha-Zentrum wird auch von Professionellen, wie z.B. Drogenärzten, Psychotherapeuten und Beamten im Staatsdienst sehr geschätzt. Auch Kollegen anderer Rehabilitationszentren - christlicher, wie nicht-christlicher - erkennen die effektive Hilfe für Drogenabhängige an.
Wir wünschen "TOS Weißrussland" weitere Erfolge, neue Siege und dass sie ungeachtet der vielen Schwierigkeiten ihren Dienst genauso ehrenwert fortführen können, wie bisher.
Mit freundlichen Grüßen
Das Team der "Mütter gegen Drogen"

Kontakt

Hauptbüro:
Markranstädter Str. 1
04229 Leipzig
Tel: 0341 - 9615881
tdi(at)tos-ministries.org

 

Büro Tübingen:
Eisenbahnstr. 124
72072 Tübingen
Tel: 07071 - 364386

 

Patenschaften Straßenkinder

Patenschaften Drogenreha